Projektgruppe „KKG - Gegen das Vergessen“ erhielt wegen ihres ehrenamtlichen Engagements Einladung in den Landtag NRW

 

Die Ehrenamtstätigkeit unserer Projektgruppe wurde damit gewürdigt. Und unter der Obhut von Familienministerin Ute Schäfer hatten unsere Schülerinnen und Schüler, Schulleiterin Dagmar Mitze und die Projektbetreuer Jentjens und Stieber Gelegenheit über den Tellerrand zu blicken und in der Veranstaltung: "Jung, aktiv und engagiert - Junge Menschen im Ehrenamt“ anderes Engagement kennenzulernen. (2015)
Marina Habermann (Jg. 12) berichtet:

 

Die Veranstaltung "Jung, aktiv und engagiert - Junge Menschen im Ehrenamt'' umfasst alle ehrenamtlichen Projekte des Landes Nordrhein-Westfalen, sodass uns die Möglichkeit gegeben war, auch einmal einen Einblick in die Projekte der anderen Ehrenamtler zu erhalten.
Für unser Projekt „KKG – Gegen das Vergessen“ mit dabei waren Schulleiterin Frau Mitze, Projektleiter Jentjens und Stieber, Schülerin Stefanie Munder und meine Person. Aufgrund der eng begrenzten Mitnahmemöglichkeit von Teilnehmern war es leider nicht möglich, alle Mitglieder des Projektes an der Ehrung im Landtag in Düsseldorf teilhaben zu lassen.
Zu Beginn wurde eine Podiumsdiskussion mit Ministerin Schäfer (Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW) im Plenarsaal eingeleitet. Sie handelte von den verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeiten; so waren neben Politikern auch beispielsweise Vertreter des Diözesanverbandes Köln oder des Bundes der Alevitischen Jugend an dieser teilnahmen. Alle waren sich jedoch in einem einig: Das Ehrenamt ist ein wichtiger Bestandteil eines guten Zusammenlebens, sodass es aufrecht erhalten werden muss.
Im Anschluss folgte die Preisverleihung der Gewinnerschulen der Sparda Spendenwahl 2014 sowie eine Vorstellung von Projekten des Landesjugendrings. Es war interessant zu sehen wie unterschiedlich die Tätigkeiten waren. Eine Schule setzt sich beispielsweise für die Bonner Jugendhilfe ein, indem sie jährlich ein Fußballturnier abhalten, dessen Erlös der Jugend zugute kommt. Zusammenfassend kann man festhalten, dass uns die Veranstaltung ein breites Spektrum an Möglichkeiten gezeigt hat, in welcher Form sich Jugendliche und überhaupt jeder Bürger ehrenamtlich einsetzen kann.
Die Veranstaltung im Landtag hat uns Inspiration, Motivation und Anreize für unsere weitere Projektarbeit gegeben.“

Gla

Kontakt

Postadresse:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Anfahrt zum Hauptgebäude:  


Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Von-Ketteler-Straße
41515 Grevenbroich

Anfahrt zur Sporthalle:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Geschwister-Scholl-Straße
41515 Grevenbroich

 

Schülersekretariat:

Tel: 02181- 608 9160

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.: 02181- 608 9140

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

 

 

 

 

Schultermine