Literaturprojekt 2020 mit Jasna Mittler zum Thema: How dare you

„Kann ein Fisch so gut klettern wie ein Affe?“*
Zum dritten Mal in Folge hatte ich in diesem Jahr Gelegenheit, das Literaturprojekt an der Käthe Kollwitz Gesamtschule zu leiten. Als Thema wählte ich diesmal das Greta Thunberg-Zitat „How dare you?“ Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 waren aufgefordert, sich von diesem Ausspruch zu einem Text inspirieren zu lassen, wobei sowohl die Wahl der Textgattung als auch die Auslegung des Themas freigestellt waren.


„Wir können nicht nur dasitzen! Die letzten Tage in die Wände ritzen…“*
Die Aufgabe, aus den über 90 Einsendungen die 20 besten Beiträge auszuwählen, stellte mich vor eine große Herausforderung. Die Themenvielfalt der Einsendungen war beeindruckend. Ich habe die Gedichte, Kurzgeschichten, Rap- oder anderen Songtexte, Essays und Slam Poetry-Beiträge wieder und wieder gelesen, bis meine Favoriten feststanden – sowohl für die 20 besten Beiträge als auch für die jeweils drei Jahrgangsbesten.
„Unsere Zukunft wurde gestohlen / und wir sind die Diebe“*
Zwischenzeitlich wurde der ursprüngliche Plan, die Texte noch vor den Osterferien im Rahmen einer Präsentation und Ausstellung in der Schule vorzustellen, leider von der Corona-Krise durchkreuzt.
Trotzdem haben die Schülerinnen und Schüler auch nach der Schulschließung motiviert an ihren ausgewählten Texten gearbeitet. Mit meiner Unterstützung wurde an den Beiträgen „gefeilt“, hier etwas gekürzt, dort etwas erweitert, ein treffenderer Begriff gesucht…
„In einer Welt, in der ‚online sein‘ mehr Wert hat, als wer du eigentlich bist“*
Ich hoffe sehr, dass es irgendwann eine Gelegenheit geben wird, die Arbeiten auszustellen und angemessen zu würdigen. Ein großes Dankeschön an alle, die sich am Literaturprojekt beteiligt haben, und herzlichen Glückwunsch an die Autorinnen und Autoren der 20 ausgewählten Textbeiträge!
„Leb einfach dein Leben, ohne das von anderen zu zerstören“*
(Jasna Mittler)
Jasna Mittler ist eine Kölner Schriftstellerin und Dozentin für „Kreatives Schreiben“, weitere Info unter: www.jasnamittler.de

* die fett gedruckten Zitate stammen aus den ausgewählten Texten


Auswahl der Themen aus den Einsendungen (in alphabetischer Reihenfolge):
Besessenheit
Betrug in Freundschaft oder Liebesbeziehung
Bodyshaming
Depression
Falsche Freunde
Gewalt in der Familie
Kindesmissbrauch
Klimawandel
Krieg
Leistungsdruck
Mangelndes Selbstbewusstsein
Manipulation
Massentierhaltung
Mobbing
Rassismus
Respekt /-losigkeit
Schulsystem
Selbsthass
Selbstoptimierung
Sexismus
Social media
Suizid
Terrorismus
Umweltverschmutzung
Umweltzerstörung
Vergewaltigung
Verlassen werden
Vertreibung
Vorurteile

Kontakt

Postadresse:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Anfahrt zum Hauptgebäude:  


Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Von-Ketteler-Straße
41515 Grevenbroich

Anfahrt zur Sporthalle:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Geschwister-Scholl-Straße
41515 Grevenbroich

 

Schülersekretariat:

(auch bei Krankmeldungen)

Tel: 02181- 608 9160

Fax: 02181 - 608 9162

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.: 02181- 608 9140

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

 

Zugang IServ

Zugang Logineo

 

 

 

Schultermine

werden in IServ angezeigt.