Titelverleihung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Alle Voraussetzungen zur Titelverleihung sind erfüllt. Und somit freut sich die gesamte Schulgemeinde, vor allem Initiator und Sowi-Lehrer Ralf Langner mit seinen Projekt-Schülerinnen und Schülern, den Titel überreicht zu bekommen. Langner: „Wir haben den Weg geebnet. Doch jetzt ist es um so wichtiger für alle, am Ball zu bleiben und jedweder Diskriminierung entgegen zu treten. Darüber hinaus muss nun die schulprogrammatische Arbeit erfolgen, in der das Projekt in den verschiedensten Bereichen fest verankert wird - wie z.B. die Soziale Verantwortung oder die Einbettung in die Schulinternen Lehrpläne.“

 Dazu Schulleiterin Dagmar Mitze: „ Im Frühjahr 2014 hat sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern unserer Schule mit Mobbing und Rassismus sowie weiteren Formen von Herabwürdigung und Demütigung von Menschen auseinander gesetzt und nach Möglichkeiten gesucht, sich aktiv gegen jede Form von Diskriminierung an der Schule einzusetzen. Die Gruppe hat sich mit dem Thema "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" beschäftigt, einer Initiative von Schülerinnen und Schülern, die sich aktiv gegen jede Form von Diskriminierung einsetzen wollen. Fast 90% aller an unserer Schule tätigen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen haben sich daraufhin verpflichtet, sich künftig gegen jede Form von Diskriminierung an der Schule aktiv einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekttage zum Thema durchzuführen. Damit erfüllt die Schule die Voraussetzung für den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.
Dieser Titel ist kein Preis und keine Auszeichnung für bereits geleistete Arbeit, sondern eine Selbstverpflichtung für die Gegenwart und die Zukunft. Eine Schule, die diesen Titel trägt, ist Teil eines Netzwerkes, das sagt: Wir übernehmen Verantwortung für das Klima an unserer Schule und unser Umfeld.
Wir freuen uns sehr, dass unsere Schulgemeinde sich dieser Verantwortung stellt und laden Sie und Euch herzlich zu einer Feierstunde zur Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ein. Als Paten konnten wir unseren ehemaligen Schüler Birger Frehse gewinnen. Birger Frehse studierte Jazz-Musik, absolvierte dann ein Schauspielstudium und ist heute als Schauspieler und Sprecher tätig. Er setzt sich öffentlich für das Anliegen ein und wird die Schülerinnen und Schüler nicht nur am Tag der Titelübergabe, sondern dauerhaft in ihrem Engagement unterstützen und bei der Feierstunde anwesend sein.
Wir freuen uns, Sie zur Titelverleihung begrüßen zu können. Neben einigen Musik- und Wortbeiträgen erwartet Sie auch ein Umtrunk mit netten Begegnungen.
Im Namen der engagierten Schülerinnen und Schüler hoffe ich auf Ihre Teilnahme.“

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Schülersekretariat:

Tel: 02181-2267- 11

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.:  02181 - 2267 -0
Fax: 02181 - 2267 -30

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

 

 

 

Logineo

Termine

8Mär
08.03.2018 18:30 - 20:30
Kosmos-Abend
13Mär
13.03.2018
English-Day
14Mär
14.03.2018
Tag des Schülers
16Mär
16.03.2018 18:00 - 20:00
Kulturfrühling
20Mär
20.03.2018 19:30 - 21:00
Elternabend: WP I Jg. 5/6
21Mär
21.03.2018 19:30 - 21:00
Elternabend: Ergänzungsfächer Jg. 7
23Mär