schuleohnerassismus 600 x 375Unsere Schule, die diesen Titel trägt, ist Teil eines Netzwerkes von bundesweiten Schulen, die sagen: Wir übernehmen Verantwortung für ein gutes  Klima an unserer Schule und unserem Umfeld. Nach  der Planung und Organisation einer Unterschriftensammlung 2014 verpflichteten sich fast 90% aller an der Schule tätigen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, sich künftig gegen jede Form von Diskriminierung an der Schule aktiv einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen.  Ebenso sollen regelmäßig Projekttage zum Thema durchgeführt werden. Damit erfüllte die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule die Voraussetzung für die Titelverleihung im Jahr 2015. Dieser Titel ist kein Preis und keine Auszeichnung für bereits geleistete Arbeit, sondern eine Selbstverpflichtung für die Gegenwart und die Zukunft. Oberstufenlehrer Ralf Langner betreut das Projekt.

Weiterlesen...

 

 

Die Aktion beinhaltete, dass die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs Karten mit Wünschen beschrifteten, die sich gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Mobbing etc. wandten. Diese schickten sie dann mit Helium gefüllten Luftballons in alle Himmelsrichtungen. Hier ein Kartenwunsch: „Jeder ist Mensch. Wir haben alle eine Chance verdient.“

Goran Sucec vom Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Kreises verlieh im Rahmen einer Feierstunde die Urkunde, die unsere Schule berechtigt den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu tragen. Der Stellvertretende Schulleiter Jürgen Weitz blickt zurück und erläutert das Geschehen: „Sucec - in der Funktion des Vertreters dieser bundesweiten Initiative - übergab zudem ein Schild, das nun jedem, der die Schule betritt, deutlich macht: „Wir sind mit Rassismus und Diskriminierung in unseren Mauern und in der Gesellschaft nicht einverstanden und suchen den Weg des friedlichen Ausgleichs und Miteinanders.“

Alle Voraussetzungen zur Titelverleihung sind erfüllt. Und somit freut sich die gesamte Schulgemeinde, vor allem Initiator und Sowi-Lehrer Ralf Langner mit seinen Projekt-Schülerinnen und Schülern, den Titel überreicht zu bekommen. Langner: „Wir haben den Weg geebnet. Doch jetzt ist es um so wichtiger für alle, am Ball zu bleiben und jedweder Diskriminierung entgegen zu treten. Darüber hinaus muss nun die schulprogrammatische Arbeit erfolgen, in der das Projekt in den verschiedensten Bereichen fest verankert wird - wie z.B. die Soziale Verantwortung oder die Einbettung in die Schulinternen Lehrpläne.“

Kontakt

Postadresse:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Anfahrt zum Hauptgebäude:  


Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Von-Ketteler-Straße
41515 Grevenbroich

Anfahrt zur Sporthalle:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Geschwister-Scholl-Straße
41515 Grevenbroich

 

Schülersekretariat:

Tel: 02181- 608 9160

Fax: 02181 - 608 9162

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.: 02181- 608 9140

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

 

 

 

 

Schultermine