Tag der offenen Tür an der KKG

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher fanden sich am Tag der offenen Tür an der KKG ein, um das Angebot der Schule kennenzulernen.
Zur Eröffnung des Tages begrüßte Schulleiterin Dagmar Mitze die Gäste im Forum.
Anschließend boten Schau- und Mitmachstunden interessante Einblicke in den Schulalltag. Oberstufenschülerinnen und -schüler führten interessierte Eltern durch die Schule, während ihre Kinder eines der zahlreichen Spiel- und Bastelangebote wahrnehmen konnten. Neben Informationsveranstaltungen seitens der Schulleitung wurden an zahlreichen Ständen Schwerpunkte und Projekte wie z.B. Mädchenförderung, KKG gegen das Vergessen, Fremdsprachen, Schule der Zukunft, Soziale Verantwortung, Sanitäter, Lego-Robotics, Schülerzeitung und Schülerfirma präsentiert. Auch der Schulsozialarbeiter J. Müller stand für Fragen zur Verfügung.


Ebenso waren Schulpflegschaft und Förderverein mit eigenen Ständen vertreten.
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Im Schülercafé boten Oberstufenschülerinnen und
-schüler Selbstgebackenes und Getränke zur Stärkung an. Zum Abschluss hatten die potentiellen neuen Fünftklässler zusammen mit ihren Eltern schließlich die Gelegenheit zu einem Probeessen
und zu einem anschließenden Gedankenaustausch.

Ilse Hösen-Brings

 

"Today - Tomorrow - Together"


 ... unter diesem Motto gestalteten Schülerinnen und Schüler unserer Schule den diesjährigen Stand zum Thema "Nachhaltigkeit":
Oberstufenschüler des Jahrgangs 13 aus dem Kurs von Herrn Langer sowie Fünftklässler aus dem GL-Unterricht von Frau Wißen demonstrierten auch am diesjährigen Tag der offenen Tür sehr anschaulich, wie es gelingen kann, viele Menschen für eine gute Sache zu gewinnen. Zum einen durch die Vielfalt an unserer Schule, die dafür das Siegel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" erhalten hat: Egal welcher Herkunft, Hautfarbe, Religion - bei uns haben alle die gleichen Chancen, einen sehr guten Schulabschluss zu erzielen. So leben wir Tag für Tag unseren Teamgedanken, der auch schulprogrammatisch verankert ist.
Des weiteren engagieren sich Schüler, Lehrer und Eltern unserer Schulgemeinde ökologisch und sozial, indem sie Plastikflaschen in eigens dafür bereitgestellten Riesenflaschen  sammeln, die Deckel der Aktion "500 Deckel für eine Impfung" zukommen lassen und das gesammelte Pfandgeld der Existenzhilfe Grevenbroich e.V. spenden.
Wussten einige der zahlreichen Standbesucher zunächst nichts mit der orangefarbenen Riesenflasche anzufangen, bekamen sie doch ruck zuck eine praktische Vorführung durch das Standpersonal, so dass auch sie am Ende - überzeugt vom Gedanken der sozialen Verantwortung - nicht umhin konnten, als direkt für den guten Zweck aktiv zu werden und zu spenden.
(B.Wißen)
 

Kontakt

Postadresse:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Anfahrt zum Hauptgebäude:  


Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Von-Ketteler-Straße
41515 Grevenbroich

Anfahrt zur Sporthalle:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Geschwister-Scholl-Straße
41515 Grevenbroich

 

Schülersekretariat:

Tel: 02181- 608 9160

Fax: 02181 - 608 9162

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.: 02181- 608 9140

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

 

Zugang zu Logineo

 

 

 

 

Schultermine