Literaturprojekt "Die Würde des Menschen" - Preisverleihung mit Jasna Mittler

Zahlreiche Beiträge zum Thema  "Die Würde des Menschen" in Form von Essays, Gedichten und Kurzgeschichten hatten die SchülerInnen der Jahrgänge 10 und 11 - begleitet von ihren DeutschlehrerInnen - erstellt. 
Dabei  fiel Jurorin Jasna Mittler die Entscheidung  bei der Fülle der eingereichten Arbeiten nicht leicht. Ihrer Einschätzung nach gab es in diesem Jahr sehr viele qualitativ hochwertige Texte mit Themen, wie z.B.  Mobben bzw.  Menschen mit Einschränkungen. Sie wurden kreativ und vielfältig umgesetzt, z.B. im Gedichtbeitrag  Die Erlösung von Jakub Kobedza (11)zum Thema Mobbing im Netz oder in der Kurzgeschichte Bis an sein Lebensende  von Johanna Graen (10.1) über den Alltag eines Mannes in einer Werkstatt für Behinderte, um nur einige zu nennen.

So beeindruckte z.B. der Beitrag von Hanna Steup (11) nicht nur durch die graphische Umsetzung des Themas, sondern auch dadurch, dass er auf gelungene und eindrucksvolle Weise dafür wirbt, das Gesetz zur Unantastbarkeit der Würde des Menschen zu respektieren.
Jasna Mittler überreichte den jeweils drei Jahrgangsbesten, die ihre Werke auf der Bühne präsentierten, eine Urkunde und ein Präsent, Projektleiterin Ute Best, Schulleiterin Dagmar Mitze und Didaktische Leiterin Birgit Burdag gratulierten den SiegerInnen zu ihrer außergewöhnlichen Leistung .
Hier die jeweils drei Jahrgangsbesten:
Jahrgang 10:          Laura Schamp , Johanna Graen , Marcel Jurican
Jahrgang 11:          Jakub Kobedza ,  Julia Höhn,  Hannah Steup
Die 20 besten Beiträge :
Johanna Graen (10), Laura Schamp (10), Gizem (10), Annika Dölling (10), Stella Schnöpel (11), Justina Rauen (11), Pavisha Paramaguru (11), Julius Herling (11), Julia Höhn (11), Tessa Scholl (11), Aleyna Er (11), Ayleen Ndukula (11), Hannah Steup (11), Carola Frinken (11), Jakub Kobedza (11), Dominik Thormann (11), Maurice Glasmacher (10), Selin Can (10), Sinem Fidan (10), Marcel Jurican (10)
Die KKG gratuliert allen TeilnehmerInnen zu ihren kreativen und engagierten Beiträgen.
Die Beiträge der obengenannten 20 GewinnerInnen werden im Gebäude BS ausgestellt.
(Hösen-Brings)
 

Kontakt

Postadresse:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Anfahrt zum Hauptgebäude:  


Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Von-Ketteler-Straße
41515 Grevenbroich

Anfahrt zur Sporthalle:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Geschwister-Scholl-Straße
41515 Grevenbroich

 

Schülersekretariat:

Tel: 02181- 608 9160

Fax: 02181 - 608 9162

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.: 02181- 608 9140

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

 

Zugang zu Logineo

 

 

 

 

Schultermine