Es war einmal... - KKG bei den Düsseldorfer Märchenwochen

Zum ersten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler des 5.Jahrgangs der KKG an den Düsseldorfer Märchenwochen teil, die in diesem Jahr komplett digital stattfanden.
Bei den Märchenwochen handelt es sich um ein jährlich stattfindendes Event mit zahlreichen Veranstaltungen und Wettbewerben rund um das Thema Märchen.


Das zweiwöchige Festival bot in diesem Jahr gestaffelt nach Altersgruppen kreative Mitmachaktionen wie z.B. das Erstellen von Musikvideos, interaktive Märchen und das Malen von Bildern zu Märchenlesungen sowie einen Upcycling Wettbewerb an.
Die Klasse 5.1a unter der Leitung von Thomas Jentjens nahm am Brick Art Wettbewerb teil, bei dem es darum ging, mit Bausteinen einen Ort, an dem eine Abenteuergeschichte, eine Sage oder ein Märchen stattfinden könnten, zu erschaffen. Die Schülerinnen und Schüler schickten Fotos ihrer Kreationen ein, die ohne Einsatz kaufbarer und/oder fremder Bauanleitungen gebaut sein sollten.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Gleich drei Siegerurkunden gingen nach Grevenbroich an die fleißigen Konstrukteure der 5.1a in der Alterklasse 11-12jährige:
Platz 1: Tom Hoffmann („Die Zauberwand“)
Platz 2: Paul Broekmanns („Die Märchenburg“)
Platz 4: Florian Goertz („Der Zauberer im Wald“)
Erwähnenswert ist auch die Teilnahme des Inklusionsschülers Keno Holzportz, der mit Hilfe seines Bruders Kian ein tolles Kunstwerk zu „Hänsel und Gretel“ gestaltete.
Die Gewinner, die bis zu sechs Stunden an ihren Kunstwelten gebaut haben, waren total begeistert vom Wettbewerb. Für Paul war es beispielsweise eine Art Heimspiel, weil er immer gerne mit Legosteinen baut. Wettbewerbssieger Tom war besonders motiviert, da die Challenge für ihn eine willkommene Abwechslung zu den gewöhnlichen Aufgaben darstellte. Florian fand es besonders toll, dass bei der ersten Teilnahme am Wettbewerb gleich viele Erfolge erzielt wurden. Das abschließende Fazit der Künstler lautet entsprechend eindeutig: „Das war nicht der letzte Wettbewerb, an dem wir teilgenommen haben.“
Schulleiterin Dagmar Mitze war ebenfalls total begeistert und schrieb einen Gratulationsbrief an die gesamte Klasse 5.1a und deren Eltern.
Mittlerweile kam die Botschaft aus Düsseldorf, dass die Preise in Form von Gutscheinen und Plakaten für die Kunstwerke unterwegs nach Grevenbroich sind.
Nochmals herzliche Glückwünsche und weiter so!
(Jen/Hos)

 

 

Kontakt

Postadresse:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Anfahrt zum Hauptgebäude:  

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Von-Ketteler-Straße
41515 Grevenbroich

Anfahrt zur Sporthalle:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Geschwister-Scholl-Straße
41515 Grevenbroich

 

Schülersekretariat:

Tel: 02181- 608 9160

Fax: 02181 - 608 9162

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.: 02181- 608 9140

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

Zugang IServ Zugang Web-UNTIS  
Zugang Logineo-orange Zugang SCHILD-Web  
Zugang LMS-Logineo-NRW Zugang Schulessen-Bestellung  

 

 

 

 

Schultermine

werden in IServ laufend aktualisiert angezeigt. Hier finden Sie eine pdf-Version vom 15.01.2021.