In einer offiziellen Einschulungsfeier wurden insgesamt 84 Schülerinnen und Schüler - darunter 23 Externe - in der neuen Jahrgangsstufe 11 der KKG begrüßt.
Die vier Profilkurse präsentierten neben den von ihnen erstellten Profilbildern die Ergebnisse der Projekte der ersten Schulwoche.

Im Rahmen einer fröhlich bunten Einschulungsfeier im Forum begann für insgesamt 116
neue Fünftklässler das Schulleben an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule.
In einem stimmungsvollen Auftakt präsentierten Schülerinnen der Klasse 6 -begleitet von
Herrn Kuhn am Klavier - das KKG- Schullied mit dem Titel "Meine Schule".

Düsseldorf  Im Rahmen von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" nahmen die Jugendlichen gemeinsam mit Sowi-Lehrer Ralf Langner an einem Präventionstag "Für Demokratie - gegen Rechtsextremismus" in der Landeshauptstadt teil. Hier der anschauliche Bericht des Profilschülers Simon Diel aus der 11b:
Trotz sehr heißen Temperaturen ließen es sich Schülerinnen und Schüler des Sowi-Profils nicht nehmen, die Landeszentrale für politische Bildung in Düsseldorf zu besuchen.

Erstmals beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs in der Woche vor der Zeugnisausgabe an 4 Projekttagen mit dem Thema Nachhaltigkeit.
Jede der 4 Klassen setzte sich eigene inhaltliche Schwerpunkte, denn das Thema Nachhaltigkeit ist sehr  komplex und umfasst fasst alle Bereiche des täglichen Lebens. In dieser Projektwoche wurden die Themen "Müll", "Energie", "Wasser", "Plastik", "Landwirtschaft", "Klima"  und  "FairTrade" näher beleuchtet.

Der gesamte Jahrgang 7 machte sich auf zum GOT, um das von Vanessa Mier erstellte Theaterstück „Mobbing 1+. Wer ist hier der Babo?“ anzusehen. Thematisch passte das Theaterstück zur diesjährigen Projektwoche „Coolness“, in der u.a. die Themen Gender, Soziale Medien und eben auch Mobbing Thema waren.

Sowi-Kurs-Exkursion zum Landtag und zur Flüchtlingsunterkunft
Die Exkursion stand unter dem Thema: „Die Begegnung ist das Entscheidende“. Der Sowi-Kurs der 11. Klasse von Frau Wedy stellte sich vielen Fragen:
Wie wird man eigentlich die Person, die man ist? Wie schafft man es trotz schwieriger Startchancen, zu privater und beruflicher Zufriedenheit? Was müssen Flüchtlinge und was muss unsere Gesellschaft tun, damit Flüchtlinge erfolgreich integriert werden? Über den Besuch in der Landeshauptstadt, der Antworten brachte berichten im Folgenden Baryons Skipper, Sebastian Nacken, Saskia Kalf:

Wer an den Meisterschaften (Jg. 2000) teilnimmt, gehört zu den Top 30 der BRD- Schwimmer und muss dafür hart arbeiten. Aber wie kann das ein Oberstufenschüler mit begrenztem Zeitvolumen schaffen? Koch kommt pünktlich zum Unterricht, doch davor hat er schon 1 Stunde in Neuss trainiert und legt am frühen Abend nochmals 2 Stunden drauf. „Meine Hausaufgaben mache ich in den Freistunden“, so der 11er Schüler aus dem Profil Umwelt.

Kontakt

Postadresse:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Anfahrt zum Hauptgebäude:  


Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Von-Ketteler-Straße
41515 Grevenbroich

Anfahrt zur Sporthalle:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Geschwister-Scholl-Straße
41515 Grevenbroich

 

Schülersekretariat:

Tel: 02181- 608 9160

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.: 02181- 608 9140

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

 

 

 

 

Schultermine