KKG – Projektschüler: innen besuchen Wanderausstellung „1700 Jahre jüdisches Leben im Rheinland“

_______________________________________

Insgesamt über hundert Schüler: innen unserer Schule – genauer gesagt die Teams 6.1 und 9.1 - besuchten die vielseitige Wanderausstellung auf dem Synagogenplatz in der Fußgängerzone der Stadtmitte. Der ereignisreiche Tag zum Thema „Jüdisches Leben“ wurde durch diverse Stolpersteinbesprechungen von Ulrich Herlitz, Vorsitzender des hiesigen Geschichtsvereins, abgerundet.

collage wandertag juedischesleben

Herlitz holte die Wanderausstellung des LVR Kulturhauses der Landsynagoge Rödingen übrigens auch nach Grevenbroich. Er war besonders von  der großen Schülerresonanz beeindruckt und konstatierte  nach der Veranstaltung entsprechend zufrieden: „Ich freue mich sehr, dass der Synagogenplatz heute ein lebendiger Ort mit vielen Schulklassen und anderen Interessierten gewesen ist.“

Die aufmerksamen Schüler: innen konnten viel über jüdische Essensvorschriften, die Synagoge als Gebetshaus, jüdische Persönlichkeiten, aber auch grundsätzlich über die 1700jährige jüdische Geschichte im Rheinland, inklusive der Leidenszeit während des Nationalsozialismus, lernen. Nach der Ausstellung ging es für die Schüler: innen des 6. Jahrgangs, für die dieser Veranstaltungstag eine Art Startschuss in die Projektarbeit „gegen das Vergessen“ darstellte, noch zum Steinweg, genauer gesagt zum Damenmodeladen Möcker, vor dem ein Stolperstein für den ehemaligen Ladenbesitzer Max Hirtz liegt. Wie immer erklärte Ulrich Herlitz eindrucksvoll das Familienschicksal und die weiteren Umstände zum Stolperstein bzw. weit hierüber hinaus. 

Mit der Gewissheit, dass die Schüler: innen ihr Wissen über das jüdische Leben in Deutschland oftmals reichlich erweitern konnten, ging es dann per Fußmarsch wieder zurück zur Schule in die Südstadt.

Dank gilt neben den Mitarbeitern des LVR-Kulturhauses vor allem Ulrich Herlitz, aber auch den begleitenden Lehrpersonen Angela Löffler, Wiebke Meyer und Angelina Eggert (für Team 9.1) sowie Hannah Jüntgen, Sieglinde Raffel und den Projektleitern Reinhold Stieber und Thomas Jentjens (für Team 6.1).

(JEN)

Kontakt

Postadresse:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich
Hans-Böckler-Straße 19
41515 Grevenbroich

 

Anfahrt zum Hauptgebäude (Gebäude D):  

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Von-Ketteler-Straße
41515 Grevenbroich

Anfahrt zur Sporthalle und Gebäude A:

Käthe-Kollwitz-Gesamtschule
Geschwister-Scholl-Straße
41515 Grevenbroich

 

Schüler:innensekretariat:

Tel: 02181- 608 9160

Fax: 02181 - 608 9162

E-Mail: Schuelersekretariat-KKG@grevenbroich.de 

Schulleitungssekretariat:
Tel.: 02181- 608 9140

E-Mail: 191504@schule.nrw.de

Zugang IServ Zugang Web-UNTIS  
Zugang Logineo-orange Zugang SCHILD-Web  
Zugang LMS-Logineo-NRW Zugang Schulessen-Bestellung  

 

 

 

 

Jahresterminplan

27 Jun
⏸️ Sommerferien
Datum 27.06.2022 - 09.08.2022
25 Jul
Sommercamp Robotik 🤖🎮
25.07.2022 - 29.07.2022
10 Aug
Projekttage
10.08.2022 - 16.08.2022
3 Sep
19 Sep
Teamfahrt Jg. 10
19.09.2022 - 23.09.2022
19 Sep
Teamfahrt Jg. 7
19.09.2022 - 23.09.2022
3 Okt
⏸ Herbstferien
03.10.2022 - 15.10.2022
1 Nov
⏸ Feiertag
01.11.2022
9 Nov
KKG-Gegen das Vergessen: Die Mahn- und Gedenkfeier ist eine Veranstaltung vor allem für Schülerinnen und Schüler, um in Zeiten wie diesen ein wichtiges Zeichen zu setzen.
23 Dez
⏸ Weihnachtsferien
23.12.2022 - 06.01.2023
16 Jan
Projektwoche
16.01.2023 - 20.01.2023
20 Jan
Zeugnisse
20.01.2023
13 Feb
Skifahrt 2023 Jg.9-11⛷️
13.02.2023 07:00 - 17.02.2023 00:00